In Kamerun entführte französische Familie wieder frei

19.04.2013 ·  Aufatmen in Paris: Eine in Kamerun entführte französische Familie ist nicht mehr in den Händen von Islamisten. Die drei Erwachsenen und vier Kinder sind frei. Jetzt sollen sie rasch nach Frankreich kommen.

Nach zwei Monaten Gefangenschaft in der Hand von radikalen Islamisten ist die in Kamerun entführte französische Familie wieder frei. Die drei Erwachsenen und vier Kinder seien in der Nacht zum Freitag den kamerunischen Behörden übergeben worden, hieß es in einer Nachricht der Regierung. Die Franzosen seien „alle in Sicherheit“. Frankreichs Präsident François Hollande bestätigte die Freilassung in Paris.
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/zwei-monate-geiselhaft-in-kamerun-entfuehrte-franzoesische-familie-wieder-frei-12154818.html

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.